Haselnussschnitte

Süße Rezepte

Veröffentlicht am

Letztens im Fernsehen gesehen: selbstgemachte Haselnussschnitten! Die musste ich natürlich gleich nachbacken und so sind diese leckeren, veganen Hanutas entstanden. Die Waffeln haben wir selber ausgebacken, aber wenn man es eilig hat, kann man natürlich auch auf fertige, vegane Waffeln zurückgreifen. Wir hatten aber genug Zeit und Lust und so standen wir heute in der Küche und haben zusammen diese Schnitten gemacht 🙂

Hanuta vegan

Die Angaben reichen für etwa 10-12 vegane Haselnussschnitten. Die Waffeln habe ich in einem Hörnchenautomat für Eishörnchen ausgebacken.

Waffelteig

  • 200 g Mehl
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 75 g geschmolzene Margarine oder 60 g Kokosöl
  • 60 g Puderzucker
  • 40 g Vanillezucker
  • 4 g Backpulver
  • Messerspitze Salz
  • Außerdem: Fett für die Hörnchenform (ich nahm Kokosöl)
  • Wer mag: Ich hab noch etwas Vanille in den Teig gegeben

Füllung

  • 250 g Veganes Nougat (z.B. RUF)
  • ca. 75 – 100 g Vegane Schokolade (z.B. Vivani oder iChoc)
  • 30 g Haselnüsse (gehackt) oder Haselnusskrokant
  • Außerdem: Haselnüsse um den Rand zu bestreuen

Teig Haselnussschnitte
Waffeleisen
Waffel

Nougat vegan
veganer Nougat
Hanuta vegan

Was muss man machen?

  1. Das Hörncheneisen vorheizen und die Zutaten für den Waffelteig der Reihe nach miteinander vermischen.
  2. Das Eisen gut einfetten und eine kleine Kelle Teig in das Eisen geben. Nun goldbraun ausbacken lassen. Das macht man, bis der komplette Teig verbraucht ist.
  3. Die Waffeln auf circa 6 x 6 cm zurechtschneiden. Klappt am besten solange die Waffeln noch warm sind mit einem sehr scharfen Messer oder Pizzaschneider. Die Reste von den Waffeln kann man prima naschen 😉
  4. Zwischendurch das Nougat und die Schokolade im Wasserbad erhitzen bis beides flüssig wird. Die gehackten Haselnüsse unterheben und gut vermischen.
  5. Die warme aber etwas festere Nougatmischung verteilt man nun zwischen zwei Waffeln und fertig sind die Schnitten 🙂

Haselnussschnitte vegan Haselnussschnitte
Hat euch der Beitrag gefallen? Dann schaut doch auch gleich mal auf Facebook vorbei 🙂


Ein Kommentar zu “Haselnussschnitte

  1. Sehr geehrtes Team,

    mein Hobby ist Backen verschiedenster Art von Süßigkeiten. Mir gefällt Ihr Profil sehr und ich würde gerne um Ihre Zustimmung bitten, Ihre Rezepte (samt Fotos) ins Serbische zu übersetzen und auf meinem Instagram-Profil hochzuladen. Es versteht sich, dass ich Ihre Rezepte mit einem Link zu Ihrem Profil verzeichnen würde. Es wäre nett, wenn wir eine Art Zusammenarbeit vereinbaren könnten.
    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!
    Jovana Popovic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.