Herzhafte Blätterteigtaschen

Deftige Rezepte

Veröffentlicht am

Da es bei mir im Alltag oft schnell gehen muss, greife ich bei diesem Rezept gerne zu fertigem Blätterteig und Tiefkühl-Spinat. Natürlich geht es auch mit frischem Spinat, diesen muss man einfach waschen und feinhacken.

Dieses Rezept finde ich immer super beim Brunch oder an Tagen an denen es einfach schnell gehen muss 🙂 Die Blätterteigtaschen schmecken kalt natürlich auch gut.

vegane Blätterteigtaschen

Man braucht für 10 Stück:

  • 10 vegane Blätterteig-Vierecke (Zutatenliste vom Blätterteig checken)
  • 450 g Spinat
  • 1 große Zwiebel (ich nehme gerne die roten, geht auch mit weißen)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
  • 6 Kirschtomaten (kleinschneiden)

Optional gebe ich noch in die Füllung:

  • Etwa 100 g veganer Käse (z.B. Wilmersburger)
  • 70 g veganer Aufschnitt von Aldi (in kleine Stückchen schneiden)
  • Gemüse was übrig ist, in meinem Fall war es noch 1/2 Chilli und 1/2 rote Paprika

Was muss man machen?

1. Den Ofen vorheizen. Auf der Verpackung vom Blätterteig steht wie lange dieser backen muss. Bei meiner Packung waren es 15-20 Minuten bei etwa 175 Grad Umluft.

2. Den Spinat in einem Topf auf dem Herd auftauen. Sobald der Spinat komplett warm ist, gießt man das Wasser vom Spinat in einem Sieb ab.

3. In einer Pfanne die kleingeschnittene Zwiebel mit dem Knoblauch und dem Aufschnitt mit etwas Öl anbraten. Muss man noch Gemüse verwerten, gibt man dies kleingeschnitten in die Pfanne (bei mir Paprika & Chilli). Sobald die Zwiebeln glasig sind, gibt man die kleingeschnittenen Kirschtomaten hinzu. Die  Mischung zum Spinat geben.

4. Ich gebe gerne noch etwa 100 g Wilmersburger Streukäse (oder etwas veganen Frischkäse) in die Füllung. Nun noch abschmecken mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer.

5. Die 10 Blätterteig-Vierecke auf einem Backblech verteilen. Jeweils einen gehäuften Esslöffel auf die Vierecke geben und zu Dreiecken zuklappen.

6. Die Backzeit vom Blätterteig beachten. Bei mir 15 – 20 Minuten. Danach noch gut abkühlen lassen und am besten mit frischem Salat servieren 🙂

Blätterteigtaschen

Blätterteigtaschen Spinat

Hat euch das Rezept gefallen? Dann schaut doch auch gleich mal auf Facebook vorbei 🙂

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

4 Kommentare zu “Herzhafte Blätterteigtaschen

  1. Ooh, lecker, noch mit Wilmersburger oder dem Aldi-Aufschnitt, das hört sich super an! Wir packen gerne geröstete Pinienkerne, Mais oder getrocknete Tomaten dazu <3
    Liebe Grüße, Sabine

  2. Genau das was ich gesucht habe! Danke für die Inspiration!
    Auf deiner Seite werde ich immer fündig und alles was ich bis jetzt nachgebacken/gekocht habe, ist immer gut gelungen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.