Minzsirup selber herstellen

Tipps & Tricks

Veröffentlicht am

Da ich demnächst Minzeis machen möchte und in keinem Laden Minzsirup finden konnte, habe ich nach Rezepten gesucht und den Minzsirup nun selber gemacht. Ich habe das ursprüngliche Rezept ein wenig abgeändert, da ich mehr Minze hatte als angegeben war und dementsprechend auch ein bisschen mehr Zucker und Wasser brauchte. Man bekommt ungefähr einen halben Liter Sirup raus.

Minzsirup vegan

Ich nahm:

  • 530g Zucker
  • 270ml Wasser
  • 1 Packung Bio-Minze (ca 2-3 Hände voll Minzblätter)

Was muss man machen?

  1. Minzblätter abrupfen. Der Stiel wird nicht benötigt.
  2. Minzblätter Waschen.
  3. Zucker, Wasser und Minzblätter in den Mixer geben und solange mixen bis die Blätter kleingehäckselt sind.
  4. Die Masse in einen großen Topf geben (der Sirup wird schäumen!) und aufkochen.
  5. Nun 10 Minuten köcheln lassen (umrühren nicht vergessen) und dann den Sirup durch ein feines Sieb geben.
  6. Gut abkühlen lassen und genießen.

Minze vegan

Minze vegan

Minze vegan

 

 

 

 

 

Und so sieht das Ganze dann fertig aus:

Minzsirup

Schaut doch auch auf meiner Facebookseite vorbei 🙂


6 Kommentare zu “Minzsirup selber herstellen

  1. Perfekt. Dank, liebe Tine. Du weißt ja nicht wie lange ich schon auf der Suche nach Pfefferminzsirup bin & dank dir kann ich ihn jetzt einfach selbst machen 🙂

  2. Hallo Tine,
    ich liebäugle schon lange mit diesem Rezept, die Minze habe ich heute eingekauft 🙂
    Wie lange hält sich der Sirup in etwa?
    Liebe Grüße

    • Hallo Charlotte,

      da ich den Sirup gleich verarbeitet & den Rest verschenkt habe, kann ich dir leider nicht sagen wie lange der Sirup haltbar ist 🙁

      LG Tine

  3. Heyho!

    Leider ist der Sirup bei mir nichts geworden. Vom Geschmack her echt super aber trotz aufkochen ist er bei mir total flüssig geworden :(. Woran kann das denn gelegen haben?

    So schön grün wie das fertige Resultat auf deinem Bild, ist er leider auch nicht geworden, obwohl ich drei Hand voll Minze genommen habe.

    LG
    Lekan

    • Hi Lekan,

      ich hatte auch drei Hand voll, aber richtig viel. Also halt die ganze Pflanze da die man auf dem Bild sieht 🙂
      Wie lange hast du die Mischung denn köcheln lassen? Gute 10 Minuten muss das Ganze schon vor sich hin köcheln.

      LG Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.