Spritzgebäck mit Zimt

Süße Rezepte » Kekse

Veröffentlicht am

Nicht gerade gesund, aber bei mir muss es auch nicht immer gesund sein. Leckeres Spritzgebäck mit Zimt!

Gerade im Winter sind Kekse, Kuchen und Schokolade Balsam für die Seele…. Wer kein Zimt mag, lässt ihn einfach weg 🙂 Dann hat man halt normales Spritzgebäck.

Ich nahm:

  • 380 g weiche Margarine
  • 220 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 375 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 30 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • Zimt + Zucker, Puderzucker + Zitronensaft

Anmerkung: Nächstes Mal werde ich nur die halbe Menge backen (meine komplette Dose ist voll!!), weniger Zucker unterrühren und kleine ‚C’ oder ‚S‘ formen, die ich anschließend in geschmolzene Schokolade dippe. Ich bin einfach verrückt nach Schokolade!
Außerdem steht in den meisten Rezepten dass man nur gemahlene Haselnüsse nimmt, ich hatte aber nicht mehr so viel, darum nahm ich gemahlene Haselnüsse & Mandeln. Schmeckt aber auch lecker.
Eigentlich wollte ich diesmal lauter Ringe formen und in Zimt dippen, allerdings ist mein Spritzbeutel auf halbem Wege gerissen. Und mein fester, toller Spritzbeutel ist noch im Geschirrspüler :(. Darum sind die letzten paar Kekse einfach nur Rund geworden.

Nun, was muss man machen?

  1. Die weiche Margarine eben durchrühren und anschließend mit dem Zucker schaumig schlagen.
  2. Danach Zimt und Vanillezucker zugeben und nochmals gut durchrühren. Stärke und Mehl sieben und unter den Teig rühren.
  3. Nun die gemahlenen Nüsse zugeben und den Teig für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Falls der Teig zu krümelig ist, eben von Hand nochmals kurz durchkneten.
  4. Währenddessen Zitronensaft und Puderzucker zu einer klebrigen Masse verrühren. Auf einem anderen Teller Zimt und Zucker vermischen.
  5. Mit einem Spritzbeutel (dann aber ein fester) kleine kreise auf ein Backpapier formen und bei 170 Grad Umluft (190 Ober- und Unterhitze) für 12 Minuten backen.
  6. Die kleinen Schätze erst dünn mit der Klebemischung bestreichen und dann im Zucker wälzen. Ich persönlich habe nicht alle Kekse mit Zucker beklebt – das wird dann selbst mir irgendwann zu süß.

Kommentare findet ihr im entsprechenden Post auf meiner Facebookseite.

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

4 Kommentare zu “Spritzgebäck mit Zimt

  1. Hallo,
    Also das Rezept hört sich schonmal super an, werde es gleich sofort nachbacken. Kannst du mir nur vielleicht sagen, wieviele Kekse es ungefähr werden? 🙂

    • Beim Fleischwolf bekommt man ja mehrere „Stränge / Schnüre“ als Teig. Ist also eher nicht geeignet. Es gibt aber für manche Geräte einen extra Keks-Aufsatz für den Fleischwolf und dann geht es natürlich ohne Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.